Die Brass Band Regensburg fand sich erstmals 2008 als Projekt unter dem Dach der

„Bayerischen Brass Band Akademie (3BA)“ zusammen und war eine der ersten

Brass Bands in Deutschland. Schnell entstand aus diesem Projekt ein festes

Ensemble, das seitdem begeisterte und engagierte Musiker vereint und ihnen die

Möglichkeit bietet, fordernde Originalliteratur für diese Blechbläserbesetzung zu

spielen.

Seit 2013 wird die Band von Christine Hartmann geleitet, die lange Jahre als Principal Cornet in der Concert Band der „Bayerischen Brass Band Akademie“ gespielt hatte, bevor sie das Kornett gegen den Taktstock der Brass Band Regensburg getauscht hat. Zusätzlich besucht Dave Lea, der frühere Musical Director der  Jaguar Landrover Band aus Coventry die Band seit 2012 regelmäßig als Gastdirigent und  arbeitet mit den Musikern.

 

Mit dem Ziel, Brass Band Musik in Deutschland bekannter zu machen, gibt die Brass Band Regensburg viele Konzerte in Regensburg, sowie dem ostbayerischen Raum und darüber hinaus. Dabei geben die Musiker in ihren Programmen einen Querschnitt durch das umfassende und vielseitige Repertoire einer Brass Band und spielen Werke aller Genres. Mit virtuoser Technik, ihrem homogenen Gesamtklang und viel Engagement präsentieren sie neben Bearbeitungen bekannter klassischer Werke auch fordernde Originalliteratur für Brass Bands, Filmmusik und Unterhaltungsmusik sowie Solisten aus den eigenen Reihen und überzeugen ihr Publikum mit ihrer Spielfreude.

 

 

Neben der Konzertbühne nimmt die Brass Band Regensburg regelmäßig an Wettbewerben teil und konnte in den vergangenen Jahren bereits einige beachtliche Erfolge verzeichnen. Nach ihrem dritten Platz bei den Deutschen Brass Band Meisterschaften 2014 in der 2nd Division feierten die Musiker ihren ersten Sieg bei den ersten German Open 2015, ehe sie im folgenden Jahr den Siegerpokal der Deutschen Brass Band Meisterschaften 2016 in der 2nd Division mit nach Regensburg nehmen konnten. Im vergangenen Jahr trat die Brass Band Regensburg im Rahmen der Deutschen Brass Band Meisterschaften erstmals in der 1st Division an und erspielte sich dort auf Anhieb den zweiten Platz. 

 

Jedoch konnte die Band auch bei internationalen Wettbewerben überzeugen, so etwa bei den European Brass Band Championships 2017 im belgischen Ostende, als die Band sich bei ihrem Debut auf der europäischen Bühne den dritten Platz sicherte. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Teilnahme an den diesjährigen Europäischen Meisterschaften, die Ende April in Montreux (Schweiz) ausgetragen werden.